You are here

Kennst du schon deine Berufung?

Kennst du schon deine Berufung? Dir ist sicher auch schon aufgefallen, dass du Dinge, die du gerne machst, besser machst. Du gehst motivierter an die Arbeit und die Aufgaben gehen dir schneller und auch besser von der Hand. Daher solltest du dich bei der Wahl deines Lehrberufs fragen: Macht mir diese Arbeit Freude?
Veröffentlicht am 26.11.2021
welcher Beruf passt zu dir? Was ist deine Berufung?

Die Leidenschaft zählt

Herzblut, Passion oder Engagement – es gibt viele verschiedene Bezeichnungen dafür. Doch egal, wie du dazu sagen möchtest, Leidenschaft ermöglicht es uns, dass wir Dinge machen, die wir für unmöglich gehalten haben. Wenn wir etwas mit viel Leidenschaft machen, können wir über uns hinauswachsen und vor allem sind wir erfolgreicher. Die verschiedenen Erfolgsstorys von Sportler:innen, Unternehmer:innen und Künstler:innen sind die besten Beweise dafür.

Was ist deine Leidenschaft?

Liebst du Tiere? Bist du gerne in der freien Natur? Baust du gerne etwas mit den Händen oder bist du eher der Denker-Typ? Oder kümmerst du dich gerne um andere Menschen? Bevor du dich für einen Lehrberuf entscheidest, solltest du dir kurz überlegen, was deine Leidenschaft ist: Welche Aufgaben liegen dir besonders gut und was machst du gerne? Bei welchen Tätigkeiten vergisst du gerne mal die Zeit? Bei welchen Themen blühst du auf? Sicherlich fällt dir spontan was dazu ein – schreib es am besten auf und erstelle beispielsweise eine Mindmap. So vergisst du es hinterher nicht und du hast alles auf einen Blick.

Welcher Beruf passt dazu?

Wenn du dir über deine Leidenschaften im Klaren bist, kannst du schauen, welche Lehrberufe in Frage kommen. Denn wenn du gerne mit den Händen arbeitest, solltest du keinen Bürojob anstreben, sondern lieber einen handwerklichen Beruf ausüben. Genauso wenig solltest du dich für den Verkauf entscheiden, wenn du nicht so gerne mit Menschen sprichst. Informiere dich dafür beispielsweise in unserem Lehrstellenverzeichnis. Hier werden die verschiedenen Lehrberufe beschrieben. Wenn du dir unsicher bist, können dir Schnuppertage bei einer Entscheidung helfen.

Mach unseren Berufstest

Hilfe und Orientierung kann dir auch unser Berufstest bieten. Durch Beantwortung von 18 Fragen findest du deine Hauptinteressen heraus. Probier es gleich aus!