Zum Hauptinhalt springen

Werkzeugbautechniker/in

Was macht man als Werkzeugbautechniker/in?

• Neuanfertigung und Wartung unserer Spritzgusswerkzeuge
• Metallbearbeitung mit hoch modernen CNC-Maschinen (Fräsen,Drehen, Bohren,…)
• Erstellen der Fräsprogramme mit CAD/CAM mit dem Computer
• Konstruktion von Vorrichtungen am Computer
• Anfertigen von Prototypen
• Qualitätskontrolle gefertigter Teile

Worauf kommt es an?

• Interesse und Engagement am Beruf
• Freude im Umgang mit CNC Maschinen und Computer
• Zuverlässigkeit und selbständiges Arbeiten
• Analytisches Denkvermögen
• Fleiß und Einsatz
• Qualitätsbewusstsein

Lehrlingsentschädigung & Prämiensystem

Lehrlingsentschädigung:
1. Lehrjahr:  €    675,-
2. Lehrjahr:  €    850,-
3. Lehrjahr:  € 1.120,-
4. Lehrjahr:  € 1.490,-

Prämiensystem:
Du bist 15 Jahre beginnst eine Lehre bei uns und brauchst ein Moped um in die Arbeit zu kommen?
Wir zahlen dir die Haftpflichtversicherung während der gesamten Lehrzeit und übernehmen deine Spritkosten die du brauchst, um in die Arbeit zu kommen!
Jede/r Auszubildenden erhält als BONUS einen Führerscheinausbildung Klasse B bei positivem Abschluss der Lehre (=Lehrabschlussprüfung bestanden).
Bei einem „Ausgezeichneten Erfolg“ während der Ausbildung legen wir den Führerschein fürs Motorrad oben drauf!

rt-cad GmbH | rt-mold GmbH | rt-plast GmbH
Obermayerstraße 2A-5261 Uttendorf
T: +43 (0) 7724-44444
office@rt-cad.at

Werkzeugbautechniker/in

Braunau am Inn

Veröffentlicht am 04.06.2020