Zum Hauptinhalt springen

Berufsbild: Luftfahrzeugtechniker/-in - Erklärung

Hier wird nur das Berufsbild erklärt. 
Es handelt sich nicht um eine echte Lehrstelle.

Berufsbeschreibung:

Luftfahrzeugtechnikerinnen sind für die Bearbeitung, Kontrolle, Wartung und Reparatur von Luftfahrzeugen jeglicher Art verantwortlich, einschließlich Flugzeugen mit verschiedenen Antriebsarten (Kolbentriebwerke, Turbinenantriebe) und Hubschraubern. Ihr Tätigkeitsfeld erstreckt sich über die Bereiche Hydraulik, Pneumatik, Elektronik und Mechanik, wobei sie mit modernster Technik arbeiten. Die Ergebnisse ihrer Arbeit halten sie in Wartungsprotokollen und Arbeitsjournalen fest.

Arbeits- und Tätigkeitsbereiche:

Sie sind mit der Wartung, Inspektion und Reparatur von Flugzeugen und Hubschraubern betraut, die von Propellern, Düsen (Strahlantrieb) oder Rotoren angetrieben werden. Sie sind Expertinnen für Triebwerke, Drehflügleraerodynamik (bei Hubschraubern) und Flugsteuerung. In ihrer Arbeit führen sie Reparaturen, Wartungsarbeiten an Mechanik, Elektronik, Pneumatik, Hydraulik und Elektrik durch. Dies umfasst auch Bauteile der Flugsteueranlage, Getriebeteile, elektrische Leistungsversorgung sowie Oberflächenschutz, Oberflächenreinigung, Klimaanlagen, Luftversorgungsanlagen, Brandschutzeinrichtungen und mehr.

Arbeitsmittel:

Diese Fachkräfte arbeiten mit einer Vielzahl von Flugzeugen und Hubschraubern unterschiedlichster Typen und Größen, sowohl im zivilen als auch im militärischen Einsatzbereich. Ihre Arbeit umfasst die Bearbeitung von Werkstoffen wie Kunststoffen, Metallen und Leichtmetalllegierungen unter Einsatz von Spezialwerkzeugen wie Dreh-, Fräs-, Schweiß- und Bohrmaschinen, sowie üblichen Werkzeugen wie Schraubendreher, Schraubenschlüssel und Zangen.

Arbeitsumfeld / Arbeitsorte:

Luftfahrzeugtechnikerinnen arbeiten in Produktionshallen von Flugzeugherstellern oder in Wartungshallen (Hangars) von Luftfahrtunternehmen, sowohl auf dem Flughafengelände als auch in dessen Nähe. Sie agieren im Team mit Berufskolleginnen und verschiedenen Fachkräften der Flugzeugtechnik und Flugsicherung, und haben Kontakt zum Bodenpersonal auf Flughäfen sowie zum Bordpersonal von Flugzeugen.

Beschäftigungsmöglichkeiten:

  • Wartungs- und Reparaturabteilungen von Luftfahrtunternehmen
  • Flugzeughersteller und Ausrüster
  • Hubschrauberunternehmen für Frachttransporte
  • Werftbetriebe von Flughäfen
  • Österreichisches Bundesheer
  • Luftrettung
  • größere Flugschulen

Einfach auf Bewerben drücken und du bekommst weitere Infos:

Berufsbild: Luftfahrzeugtechniker/-in - Erklärung

Wien
Niederösterreich
Burgenland
Steiermark
Salzburg
Oberösterreich
Kärnten
Tirol
Vorarlberg
Lehre
Pflichtschulabschluss

Veröffentlicht am 15.05.2024

Diese Lehrstelle teilen