Zum Hauptinhalt springen

Berufsbild: Koch/Köchin - Erklärung

Hier wird nur das Berufsbild erklärt. 
Es handelt sich nicht um eine echte Lehrstelle.

Berufsbeschreibung:

Köche/Köchinnen sind in Hotels, Gastgewerbe, Spitälern, Kuranstalten, Pflegeheimen, Betriebskantinen und Bildungseinrichtungen tätig. Sie kochen, organisieren Küchenabläufe, erstellen Speisekarten, kaufen Lebensmittel ein und sorgen für Hygiene. Im Team haben sie Kontakt zu Lieferanten und Gästen.

Arbeits- und Tätigkeitsbereiche:

Die Zubereitung von vielfältigen Speisen steht im Mittelpunkt. Von Hausmannskost bis Haute Cuisine, beachten sie Ausgewogenheit, Saisonalität und Gästewünsche. Planung, Einkauf, Vorbereitung und Kochen gehören zu ihren Aufgaben. In größeren Küchen spezialisieren sie sich auf bestimmte Aufgaben oder Speisengruppen.

Arbeitsmittel:

Lebensmittelverarbeitung, Gewürze, Küchengeräte, Bücher und Computerprogramme gehören zu den Arbeitsmitteln. In Großküchen bedienen sie auch automatisierte Logistikanlagen.

Arbeitsumfeld / Arbeitsorte:

Köche/Köchinnen arbeiten in verschiedenen Einrichtungen, kooperieren mit Küchenpersonal, Restaurantfachleuten und Schankkräften. Sie stehen unter Zeitdruck und passen sich den Arbeitszeiten des Gastgewerbes an.

Beschäftigungsmöglichkeiten:

Beschäftigungsmöglichkeiten bieten Klein-, Mittel- und Großbetriebe im Hotel- und Gastgewerbe sowie Großküchen in Betrieben, Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen.

Einfach auf Bewerben drücken und du bekommst weitere Infos:

Berufsbild: Koch/Köchin - Erklärung

Wien
Niederösterreich
Burgenland
Steiermark
Oberösterreich
Salzburg
Kärnten
Tirol
Vorarlberg
Lehre
Pflichtschulabschluss

Veröffentlicht am 13.05.2024

Diese Lehrstelle teilen