Zum Hauptinhalt springen

Berufsbild: Hotel- und Gastgewerbeassistent/-in - Erklärung

Hier wird nur das Berufsbild erklärt. 
Es handelt sich nicht um eine echte Lehrstelle.

Berufsbeschreibung:

Hotel- und Gastgewerbeassistentinnen sind für die organisatorischen und administrativen Aufgaben in Hotel- oder Gastgewerbebetrieben verantwortlich. Ihr Tätigkeitsfeld erstreckt sich vom kaufmännischen Bereich bis zum Empfang (Rezeption). Im Service und in der Küche übernehmen sie Kontroll- und Organisationsaufgaben. Je nach Betriebsgröße arbeiten sie mit anderen Fach- und Hilfskräften zusammen, wie Restaurantfachleuten, Rezeptionistinnen, Gastronomiefachleuten oder Köchen/Köch*innen.

Arbeits- und Tätigkeitsbereiche:

Ihre Aufgaben umfassen die Planung, Organisation und Koordination von Arbeitsabläufen in einem Hotel- oder Gastronomiebetrieb. Dazu gehören die Entgegennahme von Buchungswünschen, die Erstellung von Reservierungsplänen und die Koordination der Zimmerauslastung. Im Küchen- und Servicebereich sind sie an der Erstellung von Menü- und Getränkekarten beteiligt, bestellen Lebensmittel, kontrollieren Lieferungen und kümmern sich um die Lagerung. Im Housekeeping-Bereich erstellen sie Dienstpläne für das Zimmerpersonal, kümmern sich um die Gästekorrespondenz, kalkulieren Angebote und sind in Marketingaktivitäten involviert.

Arbeitsmittel:

Hotel- und Gastgewerbeassistent*innen arbeiten in Büros und Rezeptionen mit Computern, speziellen Buchungs- und Reservierungsprogrammen sowie Telefonen, Scannern, Kopierern und Druckern. Der Umgang mit Internet-Buchungsportalen und das Verfolgen von Bewertungsportalen sind zunehmend wichtig. Sie nutzen Listen, Journale, Datenbanken und Karteien sowie Büromaterialien wie Ordner, Mappen und Terminkalender.

Arbeitsumfeld / Arbeitsorte:

Ihr Arbeitsumfeld erstreckt sich von Rezeptionen und Büros bis zu anderen Räumlichkeiten von Hotel- und Gastronomiebetrieben, Wellness Resorts und Kuranstalten. Die Zusammenarbeit mit verschiedenen Fach- und Hilfskräften, wie Koch/Köchin, Restaurantfachmann/-frau, Hotelkaufmann/-frau und Zimmermädchen/Roomboy, ist je nach Betriebsgröße üblich. Hotel- und Gastgewerbeassistent*innen stehen in direktem Kontakt mit den Gästen.

Beschäftigungsmöglichkeiten:

Die Ausbildung erfolgt in Hotels, Seminarhotels, Wellness Resorts und anderen Beherbergungsbetrieben. Beschäftigungsmöglichkeiten bieten sich national und international in Hotels, Gastronomiebetrieben, Ferien- und Freizeitzentren, Wellness Resorts, Clubs, Thermen, größeren Pensionen, Restaurants, Cafés sowie auf Kreuzfahrtschiffen und Flusskreuzfahrtschiffen.

Einfach auf Bewerben drücken und du bekommst weitere Infos:

Berufsbild: Hotel- und Gastgewerbeassistent/-in - Erklärung

Wien
Niederösterreich
Burgenland
Steiermark
Oberösterreich
Salzburg
Kärnten
Tirol
Vorarlberg
Lehre
Pflichtschulabschluss

Veröffentlicht am 27.02.2024

Diese Lehrstelle teilen