Zum Hauptinhalt springen

Berufsbild: Fitnessbetreuer/-in - Erklärung

Hier wird nur das Berufsbild erklärt. 
Es handelt sich nicht um eine echte Lehrstelle.

Berufsbeschreibung:

Fitnessbetreuer*innen sind Experten im Bereich Fitness, die ihre Kundinnen und Kunden in den Bereichen Training, Gesundheit und Wohlbefinden unterstützen. Ihre Aufgaben umfassen die Beratung bei der Auswahl von Trainingsgeräten, die Erstellung individueller Fitnesskonzepte sowie die Durchführung von Trainingsprogrammen. 

Arbeits- und Tätigkeitsbereiche:

Die steigende Nachfrage nach Fitness, Sport und Gesundheit erfordert vielfältige Aspekte der Betreuung. Fitnessbetreuer*innen beraten und betreuen ihre Kundinnen und Kunden, erstellen Trainingspläne unter Berücksichtigung individueller Ziele und Voraussetzungen, und leiten Trainingseinheiten für Einzelpersonen und Gruppen. 

Arbeitsmittel:

Fitnessbetreuer*innen arbeiten mit einer Vielzahl von Trainings- und Sportgeräten. Dazu gehören Ergometer, Laufbänder, Crosstrainer, Gewichte, Hanteln und mehr. Sie nutzen digitale Listen, Kundenkarteien, Handbücher und technische Unterlagen für die Bedienung und Wartung der Geräte. In Büroarbeiten kommen Computer, Telefone, Mobiltelefone, Datenbanken und verschiedene Büromaterialien zum Einsatz.

Arbeitsumfeld / Arbeitsorte:

Fitnessbetreuer*innen arbeiten in Fitness-Centern, Sportinstituten, Hotels, Wellness-Ressorts, Ferienanlagen und Freizeitzentren. Ihr Arbeitsplatz kann in geschlossenen Trainingsräumen oder im Freien sein. Sie kooperieren mit Berufskolleginnen und -kollegen sowie mit Fachkräften aus den Bereichen Fitness und Wellness. 

Beschäftigungsmöglichkeiten:

Fitness-Center, Sportstudios, Freizeitzentren, Ferienanlagen, Hotels und Wellness-Ressorts bieten Beschäftigungsmöglichkeiten für Fitnessbetreuer*innen.

Einfach auf Bewerben drücken und du bekommst weitere Infos:

Berufsbild: Fitnessbetreuer/-in - Erklärung

Wien
Burgenland
Niederösterreich
Oberösterreich
Steiermark
Kärnten
Salzburg
Tirol
Vorarlberg
Lehre
Pflichtschulabschluss

Veröffentlicht am 10.04.2024

Diese Lehrstelle teilen