Zum Hauptinhalt springen

Berufsbild: Einzelhandelskaufmann/-frau - Erklärung

Hier wird nur das Berufsbild erklärt. 
Es handelt sich nicht um eine echte Lehrstelle.

Berufsbeschreibung:

Einzelhandelskaufleute arbeiten in Einzelhandelsunternehmen oder Filialen von Handelsketten. Ihr Aufgabenbereich umfasst vielfältige Tätigkeiten wie die Warenbestellung, die Durchführung verkaufsfördernder Maßnahmen sowie die Beratung und Abwicklung von Verkaufstransaktionen. 

Arbeits- und Tätigkeitsbereiche:

Einzelhandelskaufleute organisieren den Einkauf, die Lagerung und den Verkauf von Waren in Einzelhandelsbetrieben wie Fachgeschäften, Großkaufhäusern, Supermärkten und Einkaufszentren. Der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit liegt im direkten Kundenkontakt, wo sie umfassend über Produkte informieren, beraten und Verkaufsabschlüsse abwickeln. Auch die Abwicklung von Onlinebestellungen über E-Commerce-Plattformen ist zunehmend relevant.

Arbeitsmittel:

Sie verwenden spezialisierte Kassen-, Bestell- und Lagersysteme sowie moderne Kommunikationsmittel wie Telefon, E-Mail und Internet. Je nach Sortiment arbeiten sie mit verschiedenen Produkten und tragen spezielle Verkaufskleidung.

Arbeitsumfeld / Arbeitsorte:

Einzelhandelskaufleute arbeiten in Verkaufs-, Lager- und Büroräumen im Team mit Kolleginnen und Fachkräften aus verschiedenen Abteilungen. Aufgrund von Kundenbedienung und Warenpräsentation wird überwiegend im Stehen gearbeitet, auch an Samstagen und in Abendstunden.

Beschäftigungsmöglichkeiten:

Einzelhandelskaufleute finden Beschäftigung in Einzelhandelsunternehmen, Filialen von Handelsketten und Kaufhäusern.

Einfach auf Bewerben drücken und du bekommst weitere Infos:

Berufsbild: Einzelhandelskaufmann/-frau - Erklärung

Wien
Burgenland
Niederösterreich
Oberösterreich
Steiermark
Kärnten
Salzburg
Tirol
Vorarlberg
Lehre
Pflichtschulabschluss

Veröffentlicht am 04.06.2024

Diese Lehrstelle teilen