Zum Hauptinhalt springen

Berufsbild: Destillateur/-in - Erklärung

Hier wird nur das Berufsbild erklärt. 
Es handelt sich nicht um eine echte Lehrstelle.

Berufsbeschreibung:

Destillateur*innen sind in der Herstellung von alkoholischen Getränken, reinem Alkohol und anderen alkoholischen Auszügen tätig. Zu ihren Hauptprodukten gehören Branntweine, Obstschnäpse, Liköre, Rum sowie Auszüge aus pflanzlichen Rohstoffen. Sie arbeiten in den Produktionshallen von Brennereien und Spirituosenbetrieben und kooperieren mit Berufskolleginnen und Vorgesetzten.

Arbeits- und Tätigkeitsbereiche:

Sie verarbeiten Früchte, Kräuter und andere Naturprodukte zu hochwertigen Spirituosen. Dies beinhaltet die Auswahl qualitativer Zutaten, Überprüfung von Qualität, Geruch und Geschmack, sowie Einhaltung von Hygienevorschriften. Nach jedem Produktionsgang reinigen sie Maschinen und Geräte. Spirituosen werden abgefüllt, gelagert und vermarktet.

Arbeitsmittel:

Sie bedienen Gärbottiche, Misch- und Dosiergeräte, Filtersysteme, Abfüllanlagen und Messgeräte. Auch Reinigungs- und Desinfektionsmittel gehören zu ihrem Arbeitsmaterial. Die Bedienung von Brenn- und Destillieranlagen sowie die Entwicklung von Rezepturen erfordern den Einsatz von Computern und Software.

Arbeitsumfeld / Arbeitsorte:

Destillateurinnen arbeiten in Produktions- und Lagerhallen von Brennereien und Spirituosenbetrieben. Sie kooperieren mit Kolleginnen, Hilfskräften und Vorgesetzten, wie Chemikerinnen oder Produktionsleiterinnen. 

Beschäftigungsmöglichkeiten:

Destillateur*innen finden Anstellungen in Betrieben der Spirituosenherstellung, kleinen bis mittleren Brennereien und Unternehmen, die alkoholische Essenzen und Aromastoffe produzieren.

Einfach auf Bewerben drücken und du bekommst weitere Infos:

Berufsbild: Destillateur/-in - Erklärung

Wien
Burgenland
Oberösterreich
Niederösterreich
Steiermark
Kärnten
Salzburg
Tirol
Vorarlberg
Lehre
Pflichtschulabschluss

Veröffentlicht am 21.05.2024

Diese Lehrstelle teilen