Zum Hauptinhalt springen

Berufsbild: Betriebsdienstleister/-in - Erklärung

Hier wird nur das Berufsbild erklärt. 
Es handelt sich nicht um eine echte Lehrstelle.

Berufsbeschreibung:

Betriebsdienstleisterinnen sind in kaufmännisch-administrativen Bereichen der Haus- und Betriebswirtschaft tätig und fungieren als umsichtige Managerinnen. Ihr Einsatzgebiet erstreckt sich über verschiedene Sektoren wie Altenheime, Krankenhäuser, Jugendheime sowie Tourismusbetriebe wie Hotels, Pensionen und Wellness-Center. 

Arbeits- und Tätigkeitsbereiche:

Betriebsdienstleister*innen sind vorrangig in der Tourismusbranche, im Sozial- und Gesundheitswesen sowie im Bildungs- und Trainingsbereich tätig. Ihre Aufgaben reichen von kaufmännischen Tätigkeiten (Buchhaltung, Personalwirtschaft, Controlling) über Warenwirtschaft (Einkauf) und Lagerhaltung bis zur Hausbetreuung und Raumgestaltung. Sie gewährleisten die reibungslose Organisation durch die Bestellung von Waren, Bestandskontrolle und Durchführung von Reklamationen.

Arbeitsmittel:

Die Arbeit der Betriebsdienstleister*innen umfasst den Einsatz von Computern und Bürokommunikationsgeräten wie Mobiltelefonen, Telefonen, Druckern und Kopierern. Sie verwenden Lagerdatenbanken, Bestellverzeichnisse, Speisepläne sowie Personaldienstpläne und Zimmerbelegungspläne mit spezifischer Software. Bei der Annahme von Lieferungen hantieren sie mit Waren für verschiedene betriebliche Bereiche.

Arbeitsumfeld / Arbeitsorte:

Betriebsdienstleister*in  sind verantwortlich für vielfältige kaufmännische und organisatorische Aufgaben, erfordern Flexibilität und müssen rasch einspringen, wenn Probleme im Betrieb auftreten.

Beschäftigungsmöglichkeiten:

  • Pflegeheime
  • Krankenhäuser
  • Bildungshäuser
  • Alten-/Seniorenheime
  • Erholungsheime/-zentren
  • Rehab-Zentren
  • Kuranstalten
  • Jugendheime, Jugendherbergen
  • Tourismusbetriebe, Hotels
  • Seminaranbieter

Einfach auf Bewerben drücken und du bekommst weitere Infos:

Berufsbild: Betriebsdienstleister/-in - Erklärung

Wien
Burgenland
Niederösterreich
Oberösterreich
Steiermark
Salzburg
Kärnten
Tirol
Vorarlberg
Lehre
Pflichtschulabschluss

Veröffentlicht am 15.07.2024

Diese Lehrstelle teilen