Voith Austria GmbH / Betriebsstätte Laakirchen

Voith Austria GmbH / Betriebsstätte Laakirchen
Kernstrasse 1
4664 Laakirchen-Oberweis

Über das Unternehmen

Die Voith Austria GmbH Betriebsstätte in Laakirchen wurde im Jahre 1990 als Zweigniederlassung des Hauptwerkes in Wimpassing gegründet. Seither wurde stetig in das Werk investiert. Die letzte Ausbaustufe wurde 2019 fertig gestellt, sodass der Standort heute eine Gesamtfläche von 14,000 m² umfasst. Durch die Kombination der Bereiche Walzenbezüge und Walzenservice bietet der Standort ein kosten- und zeitsparendes Komplettangebot für die Papierindustrie.

Die Produktpalette umfasst derzeit die Herstellung von thermischen Beschichtungen und alle Arten von Walzenservice für alle in Papiermaschinen verwendeten Walzentypen, unabhängig vom Hersteller. In Laakirchen werden Neuwalzen jeden Walzentyps hergestellt und die komplette Montage von neuen Saugwalzen in einem speziellen Bereich durchgeführt. Des Weiteren wird seit April 2017 am Standort die Voith EvoStretch Breitstreckwalze gefertigt. Eine große Besonderheit im Maschinenpark des Werkes ist einer der modernsten Walzenprüfstande der Welt. Darauf können derzeit Walzen mit einer Länge bis 16 m, einem Durchmesser von 2,5 m und einem Stückgewicht von 120 t bearbeitet werden.

Art des Unternehmens: 
Unternehmen
Unternehmensgröße: 
Mittelbetrieb (51-250 MA)
Branche: 
Ingenieurleistungen, Metalle und Mineralien, Konstruktion - Fertigungsanlagen und Infrastruktur
Gesuchte Berufsfelder: 
Büro/Buchhaltung/Lohnverrechnung, Technische Berufe/Handwerk

Adresse

Kernstrasse 1
4664 Laakirchen-Oberweis