Zum Hauptinhalt springen

Werkstofftechnik (Modul) - voestalpine BÖHLER Bleche GmbH & Co KG

voestalpine BÖHLER Bleche GmbH & Co KG

Ihre Aufgaben:

  • Durchführung von zerstörungsfreien- und zerstörenden Prüfverfahren (durch z.B.: Ultraschall, Röntgen, Wirbelstrom, Farbeindringprüfung sowie Zug- und Kerbschlagversuch)
  • Prüfung der Qualität und Sicherheit der verschiedenen Produkte
  • Dokumentation der Arbeitsabläufe und der erzielten Ergebnisse unter Verwendung rechnergestützter Systeme

 

Ihr Profil:

  • Positiver Abschluss der Pflichtschule
  • Technisches Interesse & mathematisches Verständnis
  • Verantwortungsbewusstsein & Lernbereitschaft
  • Selbstständigkeit & Teamfähigkeit
  • Genauigkeit & Pünktlichkeit
  • EDV Grundkenntnisse

 

Das bieten wir:

Entgelt und Benefits: Die kollektivvertragliche Lehrlingsentschädigung (14x p.a.) ist: 

  1. Lehrjahr   €    800,-
  2. Lehrjahr   € 1.000,-
  3. Lehrjahr   € 1.325,-
  4. Lehrjahr   € 1.750,-

(ab 1. November 2021)

 

Beginn der Lehre: September 2022

Dauer der Lehre: 3,5 Jahre

Dienstort: Mürzzuschlag

 

In den ersten 5 Monaten im ersten Lehrjahr werden Sie in der Lehrwerkstätte voestalpine Böhler Edelstahl GmbH & Co KG in Kapfenberg ausgebildet, ab dem 3. Lehrjahr vor Ort in Mürzzuschlag.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann bewerben Sie sich bitte direkt mittels Online-Bewerberbogen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Kollektivvertrag für Lehrlinge:

Bergwerke und Stahl
Arbeiter: € 749,49/Monat
Angestellte: € 749,49/Monat
(Lehrlinge mit bestandener Reifeprüfung oder Vollendung des 18. Lebensjahres € 967,83/Monat)

Werkstofftechnik (Modul) - voestalpine BÖHLER Bleche GmbH & Co KG

Mürzzuschlag
Lehre

Veröffentlicht am 25.11.2021

Diese Lehrstelle teilen