Zum Hauptinhalt springen

Spengler

Handwerk mit Tradition

Gegründet wurde der Spengler- und Glasereibetrieb 1868 von Josef Anker. Seine Ausbildung hatte er in Südtirol erhalten und eröffnete gleichzeitig eine Werkstätte mit Geschäft für Haushaltsartikel und Porzellanwaren, die aus eigener Produktion stammten. Um die Jahrhundertwende übergab er den Betrieb an seinen Sohn Josef Anker Dach & Glasjunior. Da sein Sohn Hans tödlich verunglückte, übernahmen schließlich seine Enkel Karl und Fritz.

Vorausschauend nahm Fritz die Produktion von Dachrinnen als Bestandteil der Werkstatt auf. 1983 übergab er die Firma an seinen Sohn und derzeitigen Betriebsinhaber Johannes Anker. 2007 wurden die bestehenden Traditionszweige Spenglerei und Glaserei um das Gewerbe des Dachdeckers erweitert. Somit kann die Firma heute zeitgemäß alles aus einer Hand anbieten: Sanierung oder Neuerstellung eines Daches inklusive Regenrinnen und Glaserarbeiten als Komplettlösung.

Spengler

Anker Dach + Glas
Hall in Tirol
Lehre
Pflichtschulabschluss

Veröffentlicht am 12.02.2020