Zum Hauptinhalt springen

Metall- und Blechtechniker

Wir sind ein mittelständisches Familienunternehmen mit Sitz in Weibern. Wir sind auf die Herstellung von individuell gefertigten Edelstahlpools spezialisiert.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort:

Lehrlinge für METALL- UND BLECHTECHNIK (SCHLOSSER)

Was bieten wir?

  • Handfeste Ausbildung: Schlosser lernen alles, was es zum Thema Metallbearbeitung, Schleifen, Schweißen usw. zu wissen gibt. Du wirst ein Rundum-Metall-Profi!
  • Praxisnähe: Du bist ab dem 1. Tag bei Fertigung und Montage dabei!
  • Abwechslung: Du fährst zu wochenweisen Montagen ins In- und Ausland!
  • Sicherheit: Du lernst einen krisensicheren Job in einem lokal verbundenen, stetig wachsenden Unternehmen!
  • Gutes Geld für gute Arbeit: Durch Montage verdient man besser!
  • Respekt: Du bist uns etwas wert! Deshalb bieten wir fachspezifische Zusatzausbildungen, Unterstützung bei Lernschwierigkeiten und Prämien für Erfolge in der Berufsschule.
  • Tolle Karrierechancen: 9 von 10 Lehrlingen bleiben auch nach der Lehre bei POLYTHERM und leiten oft schon bald ihre eigenen Montageteams!

Wen suchen wir?

  • Du hast die Pflichtschule positiv abgeschlossen oder du hast die HTL probiert, willst aber lieber etwas Praktisches machen und dein eigenes Geld verdienen.
  • Du hast ein gutes räumliches und logisches Denkvermögen.
  • Du bist technisch und handwerklich geschickt.
  • Du arbeitest gut im Team.
  • Du bist gerne unterwegs.

Was solltest du sonst noch wissen?

  • Die Ausbildung zum Metall- und Blechtechniker dauert 3,5 Jahre.
  • Du kannst die Lehre bei uns jederzeit beginnen.
  • Du bekommst lt. KV Metallindustrie € 738,78 im 1. Lehrjahr.
  • Diese Stellenausschreibung richtet sich selbstverständlich gleichermaßen an weibliche und männliche Bewerber.

Schick uns deine Bewerbung mit Lebenslauf per Mail an bewerbung@polytherm.at!

Du willst uns näher kennenlernen? Dann bewirb dich für ein Schnupperpraktikum!

Metall- und Blechtechniker

Weibern
Lehre
Pflichtschulabschluss

Veröffentlicht am 03.08.2016