Zum Hauptinhalt springen

Prozesstechnik

Hirschmann Automotive ist weltweit ein Begriff für innovative Verbindungstechnologien und sensorische Messsysteme. Als Global-Player in der Automobilzulieferindustrie bieten wir jungen, begeisterungsfähigen und technikinteressierten Menschen tolle Berufsaussichten. Seit über 50 Jahren bilden wir erfolgreich Lehrlinge aus.

Lehrlinge im Lehrberuf Prozesstechnik (m/w) Lehrzeitdauer 3,5 Jahre

Als Prozesstechniker bieten wir dir eine breit gefächerte Ausbildung. Die anfängliche elektrische und mechanische Ausbildung dient als Basis, um als kompetente Schnittstelle zwischen Entwicklung, Anlagenbau und der Produktion zu agieren. Du lernst computergesteuerte voll automatisierte Produktionsanlagen zu bedienen, zu steuern und zu warten. Das Planen und Optimieren eines Produktionsflusses sowie die Qualitätssicherung der hergestellten Produkte gehören ebenso zu deinen Aufgaben. Die Lehrlingsentschädigung beträgt im ersten Lehrjahr € 900,-. Neben einer professionellen Fachausbildung wird dir einiges geboten:

  • Exkursionen
  • Lehrlingslager und -ausflüge
  • Lernstunden im Betrieb
  • ÖPNV-Jahreskarte
  • Begünstigtes Mittagessen in der Werkskantine
  • Leistungsgerechtes Prämiensystem
  • Auslandsaufenthalte in den Hirschmann-Werken
  • Attraktive und umfassende Ausbildungs- und Aufstiegschancen im Betrieb nach Lehrabschluss

Du bist technikinteressiert und begeisterst dich für einen abwechslungsreichen Beruf? Dann melde dich über die Homepage zu den Schnuppertagen an. https://www.hirschmann-automotive.com/de/karriere/lehre/rankweil. Bei Fragen ruf einfach an! Wir freuen uns auf dich.

Prozesstechnik

Play
Bludenz
Bregenz
6850 Dornbirn
Feldkirch
Lehre, Lehre mit Matura, Schnupperlehre

Veröffentlicht am 05.12.2022

z.B. 08.12.2022
Schnuppertage können 7 im Voraus angefragt werden. Solltest du früher schnuppern wollen, schreib das am besten in deine Nachricht ans Unternehmen.

Diese Lehrstelle teilen