Zum Hauptinhalt springen

OrthopädieschuhmacherIn

Du bist auf der Suche nach einem interessanten und zukunftssicheren Lehrberuf?
Handwerkliches Geschick, gutes Materialgefühl, Formen- und Schönheitssinn, Einfühlungsvermögen und Kontaktfreudigkeit zählen zu deinen Stärken? Du möchtest gerne mit Leder arbeiten und hast Interesse an Gesundheit und Technik?

Dann bewirb Dich jetzt bei uns für einen Ausbildungsplatz!
(Ausbildungsverhältnis ab September 2021)

Wir sind ein traditionsreicher Orthopädie-Schuhmacherbetrieb im Salzkammergut mit Niederlassungen in Gmunden und Bad Ischl und suchen zur Verstärkung unseres sechsköpfigen-Teams eine/n

Tätigkeiten einer/eines Orthopädie-Schuhmacher/In
- am Fuß der/s Kundin/en Maß nehmen
- Werkzeichnungen, Gipsabdrucke und Modelle anfertigen
- orthopädische Schuhe nach Maß anfertigen
- Anproben durchführen
- Maßeinlagen und orthopädische Innenschuhteile herstellen
- orthopädische Heilbehelfe herstellen oder reparieren
- KundInnen beraten und orthopädische Produkte verkaufen

Das erwarten wir
- positiver Pflichtschulabschluss
- handwerkliches Geschick
- hoher Genauigkeitssinn
- absolute Verlässlichkeit
- Interesse an Gesundheit und Technik

Das bieten wir
- einen langfristig sicheren und abwechslungsreichen Arbeitsplatz
- Tätigkeiten in allen Bereichen der Orthopädieschuhtechnik
- angenehmes Arbeitsumfeld in einem kleinen jungen Team
- gute Möglichkeiten zur beruflichen Weiterentwicklung
- leistungsgerechte übertarifliche Bezahlung
- Lehrlingsentschädigung im 1. Lehrjahr monatlich brutto EUR 500,00

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann schick uns Deine Bewerbung, gerne per E-Mail an office@hauser-ortho.at oder schriftlich an
Hauser Orthopädie Schuh & Technik, Scharnsteinerstr. 11, 4810 Gmunden, 07612/65070.

Bei Fragen oder wenn Du einmal einen Tag reinschnuppern möchtest, melde Dich!

 

Weitere Infos:

Berufsbeschreibung Orthopädieschuhmacher/in
Menschen mit Fehlstellungen am Fuß, wie Senk-, Spreiz- oder Knickfuß, benötigen spezielle Einlagen in den Schuhen, damit sie möglichst schmerzfrei und bequem gehen können. Bei schweren Fußmissbildungen müssen orthopädische Schuhe nach Maß angefertigt werden, wobei für den Patienten ein eigener Leisten aus Holz, Gips oder Kunststoff hergestellt wird. Neben der medizinischen Funktion achtest du darauf, dass das Schuhwerk modisch und gefällig ist. Du entwickelst und baust auch sogenanntes Innenschuhwerk, das die orthopädisch notwendige Stützung und Entlastung des kranken Fußes bewirkt, über das aber ein normaler Schuh getragen werden kann. Auch der Einbau von fußmedizinischem Zubehör oder die orthopädische Ausrüstung von Normalschuhen gehört zu deinen Aufgaben.

Zum Patientenkreis gehören zunehmend Menschen, deren Gehbehinderung durch eine Erkrankung (wie Rheuma oder Diabetes) oder eine Verletzung ausgelöst wurde oder die allergisch gegen bestimmte Materialien und Stoffe sind. Hier sind die Betreuung der Patienten und die enge Zusammenarbeit mit dem Facharzt wichtig, wozu du entsprechende medizinische Grundkenntnisse und Kenntnisse über Fußpflege benötigst.

Orthopädieschuhmacher/innen arbeiten zumeist in Fachbetrieben des Orthopädieschuhmacher-Handwerks, ihr Arbeitsplatz ist die Werkstatt und der Verkaufs- oder Anprobierraum.

Anforderung
- Handwerkliches Geschick
- gutes Materialgefühl
- Interesse an medizinischen Fragen
- Formen- und Schönheitssinn
- Kontaktfreudigkeit
- Einfühlungsvermögen und Geduld im Umgang mit kranken und behinderten Menschen
- Sorgfalt & Verantwortungsbewusstsein

Ausbildung Orthopädieschuhmacher/in
3,5 Jahre Lehre

Entwicklungsmöglichkeiten
Meisterprüfungskurse
Weiterbildungskurse des Zentralverbandes für Orthopädieschuhtechnik

OrthopädieschuhmacherIn

Hauser Orthopädie Schuh & Technik
4810 Gmunden
Lehre
Pflichtschulabschluss

Veröffentlicht am 28.09.2020