Zum Hauptinhalt springen

Metalltechnik Zerspanungstechniker/in

Du arbeitest sozusagen mit Computern und Maschinen gleichzeitig. Nämlich mit computergesteuerten Fertigungsmaschinen. Du bekommst die virtuellen Modelle auf deinen Programmierarbeitsplatz und erstellst dort das Programm für die Maschine. Die Maschine bearbeitet dann wie von Geisterhand das programmierte Werkstück. Diese hochpräzisen Teile werden von unseren Kunden in verschiedensten Anwendungen eingesetzt, wie z.B. Kunststoffzahnräder bei ferngesteuerten Hubschraubern oder die Teile werden zu Werkzeugen zusammengebaut, mit denen wir in unserer Spritzgussabteilung viele tausend Teile fertigen.

Die Lehrzeit beträgt 3,5 Jahre. Einen bzw. zwei Tage pro Woche verbringst du in der Berufsschule in Bregenz. Die für diese Tätigkeit im anwendbaren Kollektivvertrag vorgesehene
Lehrlingsentschädigung beträgt monatlich € 630,- zuzüglich individuell zu vereinbarender Prämien.

Metalltechnik Zerspanungstechniker/in

Bregenz

Veröffentlicht am 29.10.2018