Zum Hauptinhalt springen

Hochbauer/in (früher Maurer/in)

Was lernst du bei uns?

Bei dieser Ausbildung liegt dein Tätigkeitsfeld überwiegend im Hochbau. Du beschäftigst dich mit der Errichtung von Wohn- und Bürogebäuden sowie Industriebauten. Das Verputzen gehört ebenfalls zum Tätigkeitsfeld der Hochbauerin und des Hochbauers.

Darüber hinaus erstellst du Natursteinmauern, versetzt Fenster und Türen, stellst Leichtbauwände auf, dämmst und isolierst die verschiedenen Bauteile. Du stellst Gerüste auf und beschäftigst dich mit dem Renovieren, Restaurieren und Adaptieren von verschiedenen Bauwerken. Auch leichte Tiefbautätigkeiten gehören zum Aufgabengebiet.

  • Voraussetzungen: Genauigkeit; Sorgfältigkeit; handwerkliches Geschick; techn. Verständnis; gute, körperliche Konstitution; keine Höhenangst (Gleichgewichtsgefühl); Bereitschaft zum Arbeiten; Flexibilität;
     
  • Vorteile: guter Verdienst; sicherer Arbeitsplatz; tolle Weiterbildungs- und Aufstiegschancen; Teamarbeit; Vielseitigkeit; Arbeiten mit modernsten Hilfsmitteln; Leistungsgerechte
     
  • Lehrzeit: 3 Jahre

    Blockschule (10 Wochen) in der Berufsschule Dornbirn.
    Pro Lehrjahr jeweils 2 Wochen MAZ / Hohenems,
    1 Woche in der PORR Akademie.

  • Lehrlingsentschädigung: brutto 1. Lehrjahr € 994,97 – 2. Lehrjahr € 1.493,30 – 3. Lehrjahr € 1.989,93

    Ansprechpartner: Bmst. Ing. Harald Böhler - Kalkulation und Lehrlingsbetreuung Hochbau
    T +43 50 626 8970 oder harald.boehler@naegele-hochtiefbau.at

Hochbauer/in (früher Maurer/in)

Feldkirch
Lehre

Veröffentlicht am 04.07.2022

Diese Lehrstelle teilen