Zum Hauptinhalt springen

Lehre in der Metalltechnik

Lehre in der Metalltechnik

Modullehrberuf, Lehrzeit
3,5 Jahre
Ersten 2 Lehrjahre Grundmodul
Weitere 1,5 Lehrjahre Hauptmodul
(Metallbau- und Blechtechnik)

Zusätzlich kann in einem weite-
ren halben Ausbildungsjahr ein
zweites Hauptmodul gewählt
werden, z.B.: Schweißtechnik
oder Zerspannungstechnik

AUFNAHMEVERFAHREN
Terminvereinbarung für ein
Schnuppern jederzeit möglich

Schriftliche Bewerbung mit
Lebenslauf und Semesterzeugnis
(Schulnachricht) bis spätestens
Ende Februar

Einladung zum Vorstellungs-
gespräch:
Betriebsbesichtigung
Kleiner Aufnahmetest

Entscheidung bis spät. April
über Aufnahme

Lehrzeitbeginn nach
Sommerurlaub
(Ende August)

ERLEEB‘
DEINE

KARRIERE!
LEHRLINGE DER
METALLTECHNIK

LEEB.AT/JOBS

DEINE TÄTIGKEITEN UND AUFGABENBEREICHE
Als MetalltechnikerIn dreht sich bei dir alles um Metalle, Maschinen und
Werkzeuge.

Die Aufgabenbereiche reichen dabei von der Be- und Verarbeitung von
Metallen zu Bauteilen und Halbfertig- und Fertigprodukten bis zur Her-

stellung und Zusammenbau von Balkonen, Zäunen, Unterbauten und

Fassaden.

Dabei wendest du verschiedene Techniken wie Schweißen, Schrauben
und Kleben an und erstellst mittels CAD-Konstruktion und speziellen

Stücklistenprogrammen die Fertigungspapiere.

Manuel Ster hat die Lehre zum Metalltechniker bei Leeb absolviert. Profile
fräßen, Bohren, Pläne lesen und Schweißen gehören zu seinem Aufgaben-
bereich. Auf die Frage, wie er auf diesen Beruf gekommen ist, antwortet
Manuel: „Ich habe vorher die Fachschule der HTL besucht und da hat mir der
Berufszweig Metalltechniker am besten gefallen. Nach der HTL musste ich
länger suchen, bis ich eine Stelle bekommen habe und bei der Firma Leeb
habe ich den perfekten Arbeitsplatz gefunden.“

Lehre in der Metalltechnik

Gnesau
Lehre, Lehre mit Matura

Veröffentlicht am 09.03.2021

Diese Lehrstelle teilen