Zum Hauptinhalt springen

Lebensmitteltechniker/in

Berufsprofil:

  • Roh- und Hilfsstoffe sowie daraus hergestellte Erzeugnisse verwiegen, fördern, mischen, lagern und abfüllen, Maßnahmen zur Qualitätssicherung durchführen
  • Gewürze für den Vermahlungsprozess vorbereiten
  • Produktionsvorgänge planen, steuern, überwachen, kontrollieren und optimieren
  • Rüsten, An- und Ausfahren und Bedienen der Produktionsanlagen
  • Labortätigkeiten wie chemische Analysen und Bestimmungen ausführen
  • Die Lehrzeit beträgt 3 Jahre und die Berufsschule ist wie gewohnt zu absolvieren. Die Lehrlingsentschädigung im 1. Lehrjahr beträgt gemäß Kollektivvertrag für 38 Stunden mindestens EUR  671,98 brutto pro Monat

Du bist unser zukünftiger Lehrling, wenn Du folgende Anforderungen erfüllst:

  • erfolgreich abgeschlossenes 9. Schuljahr
  • Einsatzbereitschaft und Verantwortungsbewusstsein
  • Interesse an der Lebensmittelherstellung und an der Technik
  • gute körperliche Verfassung (Gelenkigkeit)
  • handwerkliches Geschick und technisches Verständnis
  • Genauigkeit, Sorgfältigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • logisch-analytisches Denken
  • Konzentrationsfähigkeit, koordiniertes Arbeiten
  • Hohes Qualitätsbewusstsein
  • Teamfähigkeit und gute Umgangsformen

keine Leere nach der Lehre, Lehre mit Matura: Seit Herbst 2008 können sich Lehrlinge parallel zu ihrer Lehrausbildung kostenlos auf die Berufsreifeprüfung (= Berufsmatura) vorbereiten. Das Angebot steht allen Lehrlingen zur Verfügung. Wie jede andere Matura ermöglicht auch die Berufsreifeprüfung den Besuch weiterführender Ausbildungen an Fachhochschulen und Universitäten. Die Berufsreifeprüfung besteht aus den 4 Teilprüfungen Deutsch, Mathematik, lebende Fremdsprache und Fachbereich aus dem Lehrberuf. 3 der Teilprüfungen können bereits vor der Lehrabschlussprüfung absolviert werden, die 4. nach Lehrabschluss und nach Vollendung des 19. Lebensjahres. Voraussetzung für die Zulassung zum kostenlosen Modell Lehre mit Matura ist ein gültiger Lehrvertrag. Ein Einstieg ist für alle Lehrlinge aus allen Lehrberufen ab dem 1. Lehrjahr möglich, kann aber auch zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen. Wesentlich ist, dass während der Lehrzeit mindestens eine der 4 Teilprüfungen abgelegt wird. Damit ist der Zugang zum Fördermodell Lehre mit Matura für einige Jahre gesichert. Das Modell Lehre mit Matura kann von allen Lehrlingen kostenlos in Anspruch genommen werden. Die Kurse und Kursunterlagen sind gratis, es werden keine Prüfungsgebühren in Rechnung gestellt und auch im Falle eines Abbruchs entstehen keine Kosten. Lehrlinge, die während ihrer Lehrzeit mindestens eine Teilprüfung positiv ablegen, haben nach Abschluss der Lehrausbildung einige Jahre Zeit, sich kostenlos auf die noch fehlenden Teilprüfungen vorzubereiten

Lebensmitteltechniker/in

Oberösterreich

Veröffentlicht am 02.09.2019