Zum Hauptinhalt springen

Industrielackierer/in

Was machen Industrielackierer/-innen?

Industrielackierer/-innen bereiten Lackierteile vor, indem sie diese kitten, schleifen, waschen und maskieren. Sie mischen Lacke ab und veredeln damit Oberflächen von verschiedensten Materialien. Die lackierten Teile werden von Abdeckmaterialien befreit und mit Hilfe von Maschinen poliert. Vor der Weitergabe prüfen Industrielackierer/-innen die Qualität der Lackierungen.

Was du lernst

  • Du bereitest Teile fürs Lackieren vor, indem du diese kittest, schleifst und abklebst.
  • Du  mischt verschiedenste Lackmaterialien nach Vorgaben ab.
  • Du veredelst Blechteile mit Grund-, Deck- und Schutzlacken mit verschiedenen Lackiertechniken.
  • Du polierst Oberflächen mit Hilfe von Maschinen.
  • Du kennst dich mit verschiedensten Werkstoffen aus und weißt um ihre Eigenheiten, wenn man ihre Oberflächen verschönern oder widerstandsfähiger machen will.
  • Du liest und interpretierst technische Unterlagen (Zeichnungen, Normen und Anweisungen, Arbeitspläne, Stücklisten).
  • Du kennst die Abläufe von Fertigungsprozessen und planst solche.
  • Du wirst Expertin/Experte in deinem Fach und mit deinem Können und Wissen erfüllst du die hohen Anforderungen an Präzision und die einwandfreie Optik von Oberflächen.

Was du mitbringen sollst

  • Physikalische und chemische Grundkenntnisse
  • Gespür für Materialien und Farben
  • Fingerspitzengefühl
  • Handwerkliches Geschick
  • Genauigkeit

Neugierig geworden? Dann bewirb dich bei uns und werde bei uns zum Experten oder zur Expertin. http://www.mach-mich-zum-experten.at/

Deine Lehrlingsentschädigung beträgt laut Kollektivvertrag für Metallgewerbe:

1. Lehrjahr:     EUR 692,-
2. Lehrjahr:     EUR 872,-
3. Lehrjahr:     EUR 1.148,-
4. Lehrjahr:     EUR 1.528,-

Industrielackierer/in

8570 Voitsberg
Lehre
Neue Mittelschule/Gymnasium Unterstufe
Pflichtschulabschluss

Veröffentlicht am 16.09.2020