Zum Hauptinhalt springen

Informationstechnologie (Systemtechnik oder Betriebstechnik)

KTM AG

Bei KTM treffen Vorwärtsdenker auf adrenalingefüllte Jobs. Wenn du die Zukunft formen willst, bist du beim größten Motorradhersteller Europas genau richtig. Das Unternehmen mit Sitz in Mattighofen entwickelt und produziert rennsporttaugliche Motorräder für Gelände und Straße der Marken KTM und Husqvarna. Die KTM Components (Produktion Auspuff, Rahmen, Federungen) sowie die KTM Sportcar GmbH (X-Bow Supersportwagen) sind ebenfalls Teil unseres Konzerns. Über 280 Weltmeistertitel sowie die Marktführerschaft im Offroad-Segment sind das Ergebnis der langjährigen Erfolgsgeschichte, zu der mehr als 3400 motivierte Mitarbeiter/innen täglich beitragen. Werde Teil unseres Unternehmens und lege mit uns den Grundstein für neue Rekorde.

Aufgaben: - Synchronisieren, Konfigurieren und in Betrieb nehmen von Benutzerend- und Peripheriegeräten - Konzipieren und Planen von Datenspeichersystemen - Analysieren von Sicherheitsrisiken, Konzipieren von Sicherheitsmaßnahmen - Konfigurieren von Serversystemen, Erarbeiten von Berechtigungskonzepten - Erstellen von Benutzeranleitungen, lnformation, Beratung sowie Einschulen von Kunden / Kundinnen bzw. Anwender / Anwenderinnen - Qualitäts- und Projektmanagement

Schwerpunkt Systemtechnik: - betrifft vorrangig Dienstleistungen und umfasst ergänzende Kompetenzen - Unterhalten und Administrieren von Serversystemen - Anbieten von Diensten über das Netz sowie Evaluieren, Auswählen und Integrieren von Cloud-Diensten in bestehende Netzwerke

Schwerpunkt Betriebstechnik: - betrifft vorrangig produzierende Unternehmen umfasst ergänzende Kompetenzen - Mitwirken in der Planung und beim Aufbau neuer Umgebungen (Konzeption, Architektur, Sizing, Integration in die Anwenderlandschaft, Instalation und Konfiguration) sowie Mitwirken bei der fehleranalyse der betrieblichen IT-Landschaft - Implementieren uns Testen von Benutzerschnittstellen für Applikationen

Lehrzeit: 4 Jahre

Berufsschule: 

Ihr Profil: - abgeschlossene 9. Schulstufe oder vollendetes 16. Lebensjahr - gutes technisches Verständnis - handwerkliches Geschick und räumliches Vorstellungsvermögen - Interesse für Motorräder - teamfähige, zuverlässige und zielstrebige Persönlichkeit mit guten Umgangsformen Die Lehrlingsentschädigung für die Lehrstelle als Informationstechnologie-Lehrling ab September 2018 beträgt 719,26 EUR brutto pro Monat.

Informationstechnologie (Systemtechnik oder Betriebstechnik)

Salzburg-Umgebung
Salzburg
Braunau am Inn
Ried im Innkreis

Veröffentlicht am 21.10.2019