Zum Hauptinhalt springen

Glasbautechniker/in

Wenn die meisten Menschen an Glas denken, erscheint ihnen dieser Werkstoff in aller Regel als transparent – und vor allem zerbrechlich. Dabei kann Glas viel mehr. Wusstest du, dass Glas ein Gewicht wie Beton besitzt, weil es zu 70 % aus Quarzsand besteht? Dass es biegsam wie Aluminium, aber gleichzeitig so hart wie Granit sein kann? Kein Wunder, dass Glas überall zu finden ist – nicht nur bei Fenstern oder Fassaden, sondern in nahezu allen Lebensbereichen.

GLAS BIETET ALSO EINE MENGE.
Vor allem viel Abwechslung in deiner Ausbildung zum Glasbautechniker/in. Langeweile? Ausgeschlossen

LEHRE ZUM GLASBAUTECHNIKER/IN BEI GLAS MARTE

KLASSE AUSBILDUNG, GUTE CHANCEN: als Glasbautechniker hab ich den Durchblick in Sachen Karriere.
Das Grundmodul der Ausbildung Glasbautechniker/in ist für alle Lehrlinge identisch. Danach kannst du ganz nach deinen Fähigkeiten oder Interessen ein vertiefendes Lehrjahr auswählen – entweder im jeweils anderen Hauptmodul Glasbau / Glaskonstruktion oder mit dem Spezialmodul Planung und Konstruktion.

LERNEN MIT QUALITÄT
Es ist nicht nur wichtig, was man lernt, sondern auch wo man es lernt: Glas Marte bietet dir mit Erfahrung seit 1930 eine rundum gute Ausbildung. Dabei vermitteln wir dir nicht nur alle Fähigkeiten der Praxis, sondern machen dich auch bei betriebsinternen Schulungen fit für den Job. Rund 300 Profis arbeiten bei Glas Marte – und du bist von Anfang an Teil des Teams.
Durch Einzelgespräche, individuelle Leistungsförderung und begleitende Maßnahmen am Arbeitsplatz kannst du gemeinsam mit uns das Beste aus dir herausholen – was sich auf deinem späteren Berufsweg absolut auszahlt.

So ist es natürlich auch kein Zufall, dass Glas Marte von der Initiative Wirtschaftskammer, Arbeitskammer und dem Land Vorarlberg offiziell als ein »Ausgezeichneter Lehrbetrieb« empfohlen wird.
Für engagierte Talente mit Hausverstand und der Bereitschaft zu einer ständigen fachlichen Weiterentwicklung stehen ab September 2018 Lehrstellen für den Lehrberuf Glasbautechniker zur Verfügung.

Das klingt spannend für dich? Dann solltest du dich per Mail oder per Telefon bei Robert Aichner bewerben.
T +43 5574 6722 820

Hinweis lt. GLBG § 9 (2): € 592,00 im 1. Lehrjahr lt. KV

Glasbautechniker/in

Bregenz

Veröffentlicht am 05.08.2019