Zum Hauptinhalt springen

Applikationsentwicklung – Coding

Deine Berufswelt: Applikationen sind Computerprogramme, die der Lösung von technischen Problemen dienen. Deshalb ist es besonders wichtig, bei der Entwicklung dieser Programme von Anfang an mitzudenken,dass vor allem die Bedienung für die KundInnen verständlich und möglichst einfach sein soll. Die Applikationen sollten bei Bedarf verändert oder erweitert werden können, barrierefrei sein und natürlich spielen auch Überlegungen zu den Kosten und Nutzen eine Rolle. Zu den Hauptaufgaben der ApplikationsentwicklerInnen gehören das Programmieren/Codieren von Applikationen oder Applikationsteilen.Deine zukünftigen Aufgaben: Du programmierst/codierst und testet Applikationen oderApplikationsteile. Du dokumentierst die codierten Computerprogramme. Du installierst und wartest Computer-Hardware und Leitungen. Du entwickelst Zugriffe auf Datenbanken. Du setzt dich mit den Wünschen der KundInnen auseinander und suchst eine Lösung, die für sie passend ist.Was du ganz besonders dafür brauchst: Du hast Spaß am Umgang mit dem PCs, Software und Apps.Du bist kommunikativ, arbeitest gerne im Team und liebst neue Herausforderungen. Du arbeitest gern selbstständig und eigenverantwortlich. Du arbeitest gerne mit Menschen und kannst auf KundInneneingehen. Du bist bereit, dich im Laufe deiner Karriere weiterzubilden und am neusten Stand bezüglich Hard- und Software zu bleiben. Ausgebildet wird dieser Lehrberuf in der unten angeführten Lehrwerkstätte. Diese steht dir auch für entsprechende Auskünfte zur Verfügung.Lehrwerkstätten: Wien Deine vollständigen Unterlagen sende bitte an: ÖBB-Infrastruktur AG, Lehrlingsausbildung, Praterstern 4, 1020 Wien. Die Bewerbungsunterlagen und nähere Informationen findest du auf: nasicher.at

Applikationsentwicklung – Coding

Wien

Veröffentlicht am 14.10.2019