You are here

Bewerbung in außergewöhnlichen Zeiten

Die Corona-Krise legt das gesellschaftliche Leben in ganz Österreich und der Welt lahm; die Wirtschaft stagniert. Doch Lehrberuf.info ist jetzt erst recht für euch da, um euch zu helfen, die passende Lehrstelle zu finden.
Veröffentlicht am 24.08.2020

Denn auch wenn erst einmal „Durchhalten“ angesagt ist und uns das Virus wohl noch eine ganze Weile beschäftigen wird, lohnt es sich, jetzt schon an die Zeit danach zu denken.

Doch wie bewirbt man sich in Corona-Zeiten? Und kann ein Vorstellungsgespräch überhaupt wahrgenommen werden? Hier sind ein paar Tipps für euch:

  1. Zeigt Interesse, indem ihr beim Unternehmen anruft und fragt, wie der Bewerbungsprozess aussieht und ob sich etwas verändert hat.
  2. Macht den Vorschlag, euer Vorstellungsgespräch per WhatsApp, Skype oder Video-Call durchzuführen – Arbeitgeber schätzen solch einen Einsatz.
  3. Geduld ist jetzt oft gefragt. Denn da auch die Firmen sich ersteinmal umorientieren müssen, kann es passieren, dass ihr etwas länger auf eine Antwort warten müsst. Zeigt Verständnis.

Ihr habt Fragen? Dann schreibt uns einfach auf Facebook oder über unser Kontaktformular.

Bleibt gesund & bleibt daheim!

Euer Lehrberuf.info-Team